zurück zur Startseite - Charlys Homepage    http://pottok.de
Charly stellt euch vor:
Frankreich Flagge

La Rhune 2007

der Berg der Pottok Ponys


  Linie Pottok Scheckstute weidet in den Baskischen Pyrenäen

Im Sommer 2007 haben wir unseren Urlaub im französischen Baskenland verbracht.
Wir wollten uns die Pottok Stuten Körung in Ascain ansehen
und den Pferdemarkt in Garris.
Natürlich wollten wir auch sehen, ob die Pottoks wirklich noch halbwild leben, wie man immer sagt.
 
 

Linie eine Pottok Herde

So fuhren wir am 23. Juli 2007 mit der Zahnradbahn
Le Petite Train de La Rhune
auf den 906m hohen Berg La Rhune.
Der Name La Rhune stammt angeblich von dem baskischen larre-dun und bedeutet Weideplatz.
 
 

Linie zwei de-La-Rhune Fohlen

Auf einer ebenen Stelle unter Bäumen hielt sich eine Herde mit ihren Fohlen auf.
 
 
 
 
 

Linie unter dem Farn ist die Weide

Aus der langsam fahrenden Bahn konnten wir an einigen Stellen Pottok Ponys an den Hängen im hohen Farn ausmachen.
Es ist aber keineswegs so, das der Berg von Pferden und Schafen übersäht ist.
 
 
 
 

Linie ein Gänsegeier segelt über den La Rhune

Nach einer halben Stunde sind wir oben angekommen.
Dort blies ein frischer Wind und Gänsegeier segelten über dem Gipfel.
 
 
 
 

Linie ein Coral für Schafe mit vier Pottoka Ponys

Der La Rhune gehört zur Hälfte zu Frankreich und zur Hälfte zu Spanien.
Auf der spanischen Seite konnte man einen Coral für Schafe erkennen,
an dem sich vier Pottokas aufhielten.
 
 
 

Linie ein Skelett auf dem La Rhune

Auf der Suche nach weiteren Pottok Ponys folgten wir den Berggrad und entdeckten an einem felsigen Hang ein Skelett.
Den Schädel konnten wir nicht erkennen,
aber der grösse nach könnte es sich um ein verunglücktes Pony handeln,
das von den Gänsegeiern verspeist wurde.
 
 

Linie drei Pottok Pony Rappen

Zu meiner gössten Freude kamen bald drei Rappen den Berg hoch geklettert.
 
 
 
 
 

Linie ein Pottok Pony weidet auf dem La Rhune, dessen Name Weideplatz bedeutet

Einer trug ein P als Brandzeichen.
Sie grasten friedlich auf der ebenen Fläche.
 
 
 
 

Linie soziale Fellpflege bei Pottok Ponys auf dem La Rhune

Anschliesend beknabberten sie sich gegenseitig das Fell.
Als sich ihnen Touristen näherten, zogen sie weiter.
 
 
 
 

Linie ein Rappschecke beim weiden

Auf der Rückfahrt ins Tal sahen wir nur noch eine Ponygruppe in der Nähe der Zahnradbahn.
 
 
 
 
 

Linie baskische Berglandschaft, die Heimat der Pottok-Ponys

Am nächsten Tag wollten wir in Biddary das Maison du Pottok besuchen.
Dort fanden wir aber keine Hinweisschilder wo es sein könnte.
So fragten wir danach und es wurde uns mitgeteilt, das es nicht mehr existiert.
Daher machten wir eine Rundfahrt über das spanische Dorf Erratzu
zurück nach Ainhoa auf der Suche nach den Pottok de Montagne.
 

Linie eine frei laufende Pottok Ponys Herde oberhalb der Strasse

Pferdemist auf der Strasse gab einen Hinweis, das sich Ponys in der Nähe aufhalten könnten.
Hinter einer Kurve entdeckten wir oberhalb der Strasse eine Herde und hielten an.
 
 
 
 

Linie Pottok Ponys mit eingekerbter und abgeschnittener Ohrspitze

Ein Weg führte hinauf und was von unter wie steile Wildnis aussah entpupte sich als Schafstall mit Tränke,
an der sich die Tiere bedienten.
Einigen Ponys war eine Ohrspitze abgeschnitten oder eingekerbt worden.
 
 
 

Linie Pottok Pony mit Pferdeglocke

Ein paar hatten die ineinander verschmolzenen Buchstaben JH als Brandzeichen.
Einige trugen einen Gurt mit einer Glocke um den Hals.
 
 
 
 

Linie der Pottok Pony Fuchshengst hielt Abstand von den Menschen

Ein Fuchshengst begleitete die Herde.
Er war weder gebrannt noch trug er eine Kerbe im Ohr oder eine Glocke am Hals.
 
 
 
 

Linie der Pottok Pony Fuchshengst geht hinter einer der schweren Fuchsstuten vorbei

Zwei Fuchs-Stuten mit heller Mähne und Blässe waren deutlich grösser und stärker gebaut als der Hengst und die anderen Stuten.
Vielleicht gehören sie einer anderen Rasse an?
 
 
 
 

Linie Pottok Pony mit eingeschlitztem Ohr

Es blieb die einzige Herde an die wir näher ran konnten.
An einer anderen Stelle fanden wir Hufspuren und hörten auch die Pferdeglocken,
doch die stachligen Brombeerranken im hohen Farn und Gebüsch hinderten uns daran, sie zu erreichen.
 
 
 

Linie


nach oben - La Rhune 2007
alle Bilder in gross auf Einzelseite
zu Favoriten hinzufügen
 
Pottoks     Mirabelle - die Pottok Pony Stute erzählt aus ihrem Leben
                Pottok-Ponys - verschiedene Ponys stellen sich vor
                Der Pottok - das klein Pferd aus dem Baskenland
                Pottok Standard A - das reinrassige Pottok in der französischen Zucht
                Pottok Standard B - das veredelte Pottok in der französischen Zucht
                Das Pottoka - das spanische Poni Vasco Navarro
                Bern 2003 - die schweizer Zuchtschau
                Burgdorf 2005 - die schweizer Zuchtschau
                Elevage du Bruehli- das Pottok-Gestüt im Elsass
                Ascain 2007- die Pottok Körung im Baskenland
                La Rhune 2007- der Berg der Pottok Ponys
                Garris 2007- der Pferdemarkt im Baskenland

Isländer    das Islandpferde Gestüt Ásgard

Katzen      Lord Charly von Ásgard (meine Wenigkeit) ein grau getigerter Kater
                Lord Charly von Ásgard - der Kater geht auf Wanderschaft
                Peggy - die Katze mit dem Stummelschwanz

Diverses   Service - Impressum, Links und Kontakte
                Videos - Katzen und Pferde in Bewegung
                Index - zur Startseite