zurück zur Startseite - Charlys Homepage    http://www.pottok.de
Pottok Pony Mirabelle (Süsshof)
zurück                                                                                                        weiter

die Hufeisen

Die Hufeisen werden in passender grösse ausgesucht und im Gasbrenner erhitzt.
Das glühende Hufeisen wird mit einer Zange auf das Hufhorn gehalten.
Das sengt sich unter viel Rauch gleichmässig ab und verschliesst gleichzeitig winzige Öffnungen.
Mir tut das so wenig weh wie den Menschen die Fingernägel schneiden.
Dann wird das heisse Hufeisen in einen Eimer voller Wasser geworfen und kühlt schnell ab.


das Pottok-Pony Mirabelle