zurück zur Startseite - Charlys Homepage    http://www.pottok.de
Charly stellt euch vor:
Frankreich Flagge

Der Pottok

das klein Pferd aus dem Baskenland


  Linie Pottok Pony Stute Mirabelle

Über den Ursprung dieser Rasse ist wenig bekannt. Man weiss aber, dass Pferde seit Urzeiten in den baskischen Bergen leben.
In Frankreich und in Spanien wurden im Baskenland prähistorische Höhlenmalereien gefunden, die Pferde darstellen.
 
 
 
 

Linie Pottok Pony

Die meisten der Pottoks leben auch heute noch in der Wildnis der baskischen Berge.
Die natürliche Widerstandskraft, die sie entwickelt haben,
um in den harten Lebensbedingungen der Bergwildnis zu überleben,
hat sie zu den robusten Ponys gemacht, die sie heute sind.
 
 

Linie Die Pottok Pony Stuten Datzia und Kattalin im Schnee

Ihr Robustheit kombiniert mit ihrer Anpassungsfähigkeit macht sie zu idealen Pferden für die verschiedensten Einsätze.
Dazu gehörte auch der Schmuggel zwischen Frankreich und Spanien.
Sie mussten leider auch oft die Waggons in den Kohlebergwerken ziehen.
 
 
 

Linie Pottok Pony Stute Gerezia

Seit 1970 ist der Pottok von den Nationalgestüten in Frankreich als Rasse anerkannt.
Die "Association Nationale du Pottok (A.N.P.)" wurde gegründet und kümmert sich seitdem um alle Belange rund um die Pottok.
Es wird ein Herdebuch geführt, indem die Pottok in zwei Sektionen eingeteilt werden.
In Sektion A werden nur reinrassige Pottok eingetragen,
während die Kreuzungsprodukte zwischen einer Pottokstute und einem Araber- oder Welshhengst in der Sektion B eingeschrieben werden.
 

Linie Pottok Pony Stute Léoni II

Die Eigenschaften der reinrassigen, in der Sektion A eingetragenen Pottok werden wie folgt beschrieben:
 
   sehr robustes Pony;
   geradliniges Profil;
   kurze, hoch angesetzte und nach vorn gerichtete Ohren;
   aufmerksames und intelligentes Auge;
   eher kurzer Hals mit dichter Mähne die bis zum Widerrist reicht;
   leicht schräge Schulter;
   breite Brust;
   langer Rücken;
   kurze, abfallende Kruppe;
   dichter, tief angesetzter Schweif;
   korrekte Beinstellung;
   trockene und kräftige Gliedmassen;
   kleine harte Hufe.
   Fellfarben kommen in allen Braun-, Fuchs- und Schwarztönen vor
   sowie alle Schecken mit einer oder mehrerer der genannten Farben.
   Es gibt keine Pottok Schimmel !!!
   Die Grösse liegt zwischen 115 cm - 147 cm Stockmass.
  
Hierzu muss man allerdings sagen, dass der grösste Teil der Ponies, die im Buch A eingetragen sind, in den Bergen leben und aufgrund ihrer Lebensbedingungen eine Durchschnittsgrösse von ca. 130 cm erreichen.
Die in den Ebenen aufgewachsenen und im Winter mit zusätzlichem Futter versorgten Tiere, werden entsprechend grösser.

Linie Pottok Pony Sektion B zieht einen Einspänner

Dasselbe gilt für die im Abstammungsbuch B eingetragenen Tiere, da sie meist von einem Araberhengst abstammen.
Sie besitzen auch einen sportlicheren Körperbau.
Ein Pottok Standard B muss mindestens 50% reines Pottokblut führen.
 
 
 
 

Linie Pottok Pony Zuchthengst Urkila

Heutzutage ist der Pottok eine sehr beliebte Rasse, die von vielen Züchtern in Frankreich
und seit 1998 auch in der Schweiz gezüchtet wird.
Der Herdebuchbestand in der Schweiz ist Ende 2003 auf 80 eingetragene Tiere, darunter auch zwei anerkannte Zuchthengste, angewachsen.
Die schweizer Pottok Fohlen erhalten ihren Namen mit einen Anfangsbuchstaben, der an das Geburtsjahr geknüpft ist.
2003 war es das Q. 2004 war es das P. 2005 war es das R. 2006 war es das S.
2007 war es das T. 2008 war es das U. 2009 war es das V. 2010 war es das W.

Linie Pottok Pony beim Springwettbewerb

Die meisten Pottoks werden für die zwanglose Freizeitgestaltung gehalten.
Doch auch auf Springwettbewerbe und Vielseitigkeitsprüfungen kann man Pottok-Ponys bewundern.
Andere sind in der Dressur oder im Ausdauersport aktiv.
Sie können in dort mit anderen Ponyrassen und den Pferden konkurrieren.
Im Fahrsport haben Pottoks in Frankreich schon oft Meistertitel gewonnen.BR> 
 

Linie Pottok Pony Stute Lunita

Der seltene Pottok hat eine lange Geschichte
und die Ponys, die bei einem seriösen und gewissenhaften Züchter heranwachsen dürfen,
sind sanftmütig, freundlich, widerstandsfähig und unkompliziert im Umgang.
Kurz eine vorzügliche Rasse, ein wahrhaftes kleines Familienpferd.
 
 
 

Linie Karin Held reitet ihre Pottok Pony Stute Kattalin

Seit 14. März 2004 ist der Schweizerische Pottokverein, der im Jahr 1998 gegründet wurde,
eine Sektion "Pottok Pony" des Schweizerischen Verbandes für Ponys und Kleinpferde SVPK.
Hier werden all Ihre Fragen beantwortet und die Züchter werden stolz sein, Ihnen ihre wunderschönen Ponys zeigen zu dürfen!
 
 
 

Linie Karin Held reitet ihre Pottok Pony Stute Datzia

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:
 
SVPK Sektion Pottok Pony

 
 

Linie


nach oben - Der Pottok
alle Bilder in gross auf Einzelseite
zu Favoriten hinzufügen
 
Pottoks     Mirabelle - die Pottok Pony Stute erzählt aus ihrem Leben
                Pottok-Ponys - verschiedene Ponys stellen sich vor
                Der Pottok - das klein Pferd aus dem Baskenland
                Pottok Standard A - das reinrassige Pottok in der französischen Zucht
                Pottok Standard B - das veredelte Pottok in der französischen Zucht
                Das Pottoka - das spanische Poni Vasco Navarro
                Bern 2003 - die schweizer Zuchtschau
                Burgdorf 2005 - die schweizer Zuchtschau
                Elevage du Bruehli- das Pottok-Gestüt im Elsass
                Ascain 2007- die Pottok Körung im Baskenland
                La Rhune 2007- der Berg der Pottok Ponys
                Garris 2007- der Pferdemarkt im Baskenland

Isländer    das Islandpferde Gestüt Ásgard

Katzen      Lord Charly von Ásgard (meine Wenigkeit) ein grau getigerter Kater
                Lord Charly von Ásgard - der Kater geht auf Wanderschaft
                Peggy - die Katze mit dem Stummelschwanz

Diverses   Service - Impressum, Links und Kontakte
                Videos - Katzen und Pferde in Bewegung
                Index - zur Startseite